Die Formation

A-Team

Die Formation ist das Herz des UTC. Der Wunsch der ehemaligen Hochschulsport-Formation, auf Turnieren starten zu können, war für die Gründung des Vereins ausschlaggebend.

Formationstanzen ist sowohl Sport, als auch Kunst. Acht Paare die sich zusammen als eine Einheit über die Fläche bewegen. Ein Thema, bei dem Musik und Choreografie zusammenschmelzen. Ein Team mit Tänzern, die zusammenarbeiten, um ihre Ziele zu verwirklichen! Einmal mit dem Formationstanzen angefangen, lässt es einen nicht mehr los.

Lateintanzen als Teamsport, dass sind die fünf Latein-Amerikanischen Tänze (Samba, Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive) gepaart mit Bildwechseln, der Damen in sexy Lateinkleidern, bestückt mit Strass-Steinen, und die Herren in lässigen Lateinhemden.

Momentan tanzt der UTC Münster e.V.  in der Oberliga West II. Ziel ist es, in der kommenden Saison anzugreifen und auf der Fläche zu glänzen. Die Vermittlung von Spaß am Tanzen als Team wird mit dieser Mannschaft garantiert!  

Das Formationstraining ist für jeden offen, egal ob Student oder nicht, und findet in verschiedenen Sporthallen innerhalb Münsters statt.

B-Team

Aufgrund des hohen Zulaufs an Tänzerinnen und Tänzern in den letzten Wochen, hat sich der Vorstand des UTC dazu entschieden eine zweite Lateinformation auf die Beine zu stellen. So können alle Formationsbegeisterten im UTC ihren Sport ausführen. Aufgrund der fortgeschrittenen Formationssaison wird auf einen Saisonstart im Ligabetrieb 2017 verzichtet. Das B-Team bietet sich also für die Tänzerinnen und Tänzer sehr gut an, die den Einstieg ins Formationstanzen finden wollen. Es sind aber auch Alle willkommen, die diesen schönen Sport mit Freude und ohne den Leistungsdruck einer Turniersaison betreiben möchten.

Das Training findet zur Zeit Montags von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr in der Turnhalle der Bodelschwinghschule in der Gutenbergstraße statt. Die Halle befindet sich hinter der Schule auf dem Schulhof.

Der Einstieg ist jederzeit möglich! Bei Fragen, meldet euch einfach.