Erfolgreicher Trainingsauftakt

von Monika

Bild Hände

Erfolgreich starteten wir in die neue Formationssaison. Bereits am 1. August fand das erste Training statt, um gut vorbereitet in die Turniere im nächsten Jahr zu starten. Gleichzeitig wurde auch das neue Thema vorgestellt, mit dem das Ziel Aufstiegsturnier angegangen werden soll. Als neue Trainer stehen ab jetzt Marcel Grunwitz und Christian Stockbrink, beides langjährige Formationstänzer, sowie Vanessa Sikorski, Tänzerin in der A-Klasse Latein, vor dem Team.

Zusätzlich zum Formationstraining findet ab jetzt in Kooperation mit dem Hochschulsport der Universität Münster ein Basictraining Latein statt. Hier sind nicht nur die Formationstänzer zu finden, sondern auch alle begeisterten Lateintänzer. Ziel des Basictrainings ist es, die Grundlagen des Lateintanzens zu vermitteln, dafür geben die beiden Trainer David Timpert und Jana Bartuszewitz wöchentlich ihr Bestes.

In den ersten beiden Wochen wollten bereits mehr als 40 Tänzer ihre Kenntnisse im Lateinbereich verfeinern. Eine enorm hohe Teilnehmerzahl, die unsere Erwartungen deutlich übertroffen hat. Auch beim anschließenden Formationstraining fanden sich sehr viele neue Tänzer ein. Somit sind wir jetzt eine bunt gemischte Truppe, die sich zwei Mal pro Woche zum Training trifft. Aktuell trainieren wir mit der Formation montags von 21-23 Uhr (direkt im Anschluss an das Basictraining) in der Leo-Halle und sonntags von 17-21 Uhr in der Fliedner-Halle. Das Basictraining findet montags von 19-21 Uhr in der Leo-Halle statt. Ab Mitte Oktober werden sich die Trainingszeiten ein wenig verschieben. Dann findet das Basictraining dienstags von 20:00-21:30 Uhr in der Leo-Halle statt. Das Formationstraining folgt direkt im Anschluss, also von 21:30-23:00 Uhr, ebenfalls in der Leo-Halle. Das Sonntagstraining bleibt unverändert zur selben Zeit.

Neue und begeisterte Tänzer sind immer willkommen und können auch direkt mit ins Training einsteigen. Einfach beim Training vorbeischauen oder auch gleich mitmachen. Für die Formation sind Grundkenntnisse im Lateintanzen von Vorteil.

Kontaktformular und Emailadresse

Zurück