Erneute Enttäuschung

von Monika

Oberhausen
Damensolo

Erneut hieß es für uns bei der Siegerehrung: Den siebten Platz erreicht das A-Team des UTC-Münster.

Allerdings begann der Tag für uns eigentlich ganz gut. So schlichen sich zwar während der Stellprobe ein paar Flüchtigkeitsfehler ein, die aber für die Vorrunde abzustellen waren. Wir zeigten eine gute Vorrunde, mit der wir sehr zufrieden waren.

Insgeheim hofften wir auf die Teilnahme am großen Finale. Leider wurde diese kleine Hoffnung getrübt, als es wieder einmal hieß, dass wir im kleinen Finale gegen Moers antreten sollen. Nachdem wir bei den beiden vergangenen Turnieren immer das Finale eröffnet hatten, durften wir diesmal als zweite Formation tanzen.

Diesmal schlichen sich ein paar Fehler zuviel ein. Das zeigte sich dann auch in den Wertungen. Direkt nach unserem Durchgang zeigten die Wertungsrichter noch von der Tribüne aus ihre Wertungen: für Moers 6-6-7-6-7. Somit blieb für uns dann nur noch: 7-7-6-7-6 und damit der siebte Platz.

Ein wenig enttäuscht waren wir danach, denn nun stehen wir erneut auf dem ungeliebten Abstiegsplatz. Beim nächsten Turnier, am 2.4. in Witten wollen wir aber erneut angreifen und zeigen, dass wir in der Oberliga bleiben wollen.

Zurück