Erneuter 5. Platz für unsere Lateinformation

von Monika

Beim vierten Saisonturnier in der Oberliga West II in Witten konnte unsere Lateinformation erneut überzeugen.

Nach einer fünfwöchigen Turnierpause, die zu einer Intensivierung im Training genutzt wurde, zeigte sich das Team von seiner besten Seite. Bereits in der Stellprobe wurde deutlich, dass sie heute gut drauf waren. Lediglich ein paar Kleinigkeiten wurden von Seiten der Trainer bemängelt, so dass sich die Tänzer auf die Vorrunde vorbereiten konnten. Hier waren sie bereits als dritte Mannschaft an der Reihe, nach den Favoriten aus Bochum, und direkt vor den Tabellenzweiten aus Wesel. Hiervon ließen sie sich aber nicht verunsichern und zeigten einen emotionalen und sauberen Durchgang. Mit dieser Leistung konnten sie das Wittener Publikum überzeugen, so dass eine ausgelassene Stimmung während der sechs Minuten herrschte. Jetzt hieß es warten, was die fünf Wertungsrichter von dieser Leistung halten.

Wie zu erwarten war, wurden wir wieder in das kleine Finale gewertet, mit der Heimmannschaft aus Witten. Jetzt galt es, noch einmal alles auf den letzten Durchgang zu fokussieren, um zu zeigen, dass die beiden zweien in der Wertung auf dem letzten Turnier nur eine Ausnahme waren. Souverän und von sich überzeugt, gelang erneut ein sehr guter Durchgang, bei dem die Stimmung in der Halle nahezu ihren Höhepunkt erreichte. Da wir nach Witten tanzten, erhielten wir direkt im Anschluss an den Durchgang die Wertung. Diesmal war es wieder eindeutig: 5x Platz 5! (bzw. 5x 1.Platz im kleinen Finale). Mit dieser Wertung überaus zufrieden konnten wir uns in Ruhe das große Finale ansehen. Hier feuerten wir erneut unser Busteam aus Ibbenbüren an, die zum vierten Mal den vierten Platz belegen konnten.

Jetzt heißt es noch eine Woche weitertrainieren, denn am kommenden Samstag steht das Abschlussturnier dieser Saison in Bochum an.

Zurück