2. Ligaturnier in Moers

von Monika

Früh aufstehen hieß es diesmal, denn um 06:30 ging es schon los Richtung Moers. Anfangs wieder Hallenbesichtigung, woran sich die ersten Vorbereitungen anschlossen. Nach kurzer Zeit war die Stellprobe dran, die sehr ruhig verlief. Die Halle war sehr hoch, woran sich das Team erst mal gewöhnen musste. Anschließend gab es wieder die Videoanalyse. Weiter ging es mit den Vorbereitungen, aber wir hatten mehr als genug Zeit. Die Oberliga West I war mit ihrem Turnier vor unserer Liga dran.

Schließlich ging es an die direkte Turniervorbereitung, das Team wirkte konzentriert und wollte an die Leistung von letzter Woche anknüpfen. In der Vorrunde war das Team dann doch sehr angespannt, wodurch einige Unsauberkeiten entstanden. Bei der Videoanalyse wurden diese Aspekte angesprochen und die Fehler sollten in der nächsten Runde abgestellt werden. Erneut reichte diese Leistung für das große Finale. Nach einer kurzen Pause ging es an die Vorbereitung für das große Finale. Das Team wollte eine souveräne Leistung auf die Fläche bringen. Als die ersten Takte im Finale getanzt wurden, merkte man, dass das Team deutlich besser war als in der Vorrunde. Die Leistung reichte am Ende leider nur für Platz 4. Eine Enttäuschung für das Team, denn sie hatten sich mehr erhofft. Als Mannschaft nehmen sie wieder Erfahrung mit, denn auch daraus ist viel zu lernen. 

Unterkriegen lässt sich das Team deswegen nicht, denn bereits in der darauffolgenden Woche ist das 3. Turnier und da soll es wieder total voll auf Angriff gehen!

Zurück