Landesmeisterschaft HGR D und C in Leverkusen

von Andreas

Zur Landesmeisterschaft der HGR C Std hatten Birte und Robert einen kleinen Fanclub dabei, der die beiden kräftig anfeuerte. Im schönen Ambiente des TSG Leverkusen mussten die beiden gegen 17 Paare antreten.

Auch unsere beiden Standardtrainer Heike und Marc waren vor Ort und unterstützenihre Schützlinge wo sie nur konnten. Das Erreichen des Semifinales war für die beiden kein Problem, doch dort wurde von den beiden das Feld als sehr stark eingeschätzt. Dies konnte die beiden allerdings nicht daran hindern gut zu tanzen und verdient mit 22 von 28 Kreuzen ins Finale einzuziehen.

Das gesteckte Ziel, der Einzug ins Finale, war damit locker erreicht und die beiden freuten sich darüber sehr. In der Endrunde waren die Wertungsrichter sich nicht ganz einig, es gab sehr gemischte Wertungen. Birte und Robert wurden von 2 Wertungsrichten fast durchgängig auf den beiden vorderen Plätzen gewertet, was sich aufgrund der verdeckten Wertungs erst nachher feststellen ließ. Insgesamt wurde es ein guter vierter Platz, mit dem die beiden sehr zufrieden sind.

In der HGR D zuvor tanzten Linda und Ingo ihr allererstes Turnier. Noch ziemlich aufgeregt, aber jetzt um viele Erfahrungen reicher, wurde es der 12. Platz.

Zurück