Marco und Julia sichern sich Platz 2 in der HGR D Latein

von Monika

Marco und Julia, sowie Andreas und Monika in Bielefeld
UTC'ler in Bielefeld

Zu Christi Himmelfahrt machten sich zwei Paare auf den Weg nach Bielefeld, zum TC Metropol.

Bereits um 12 Uhr stand für Marco und Julia ihr nächstes Lateinturnier an. In der HGR D stellten sie sich xx weiteren Paaren. Mit einer soliden Vorrunde tanzten sich in die Zwischenrunde. Auch hier konnten sie die Wertungsrichter von sich überzeugen und zogen ins Finale ein. Hier galt es, noch einmal alles zu geben, um die erste Platzierung zu ertanzen. Alle Tänze schlossen die beiden mit dem zweiten Platz ab, so dass dieser auch in der Endabrechnung gefestigt wurde.

Direkt im Anschluss stand für die beiden das Turnier der HGR C Standard auf dem Plan. Also galt es, sich schnell umzuziehen, um auch in diesem Turnier möglichst weit vorne zu liegen. Leider klappte dies Vorhaben nicht, und die beiden schieden bereits in der Vorrunde aus. Somit konnten sie immerhin ein paar Punkte für den Aufstieg sammeln.

Nach Plan um 14 Uhr, aber vor Ort mit deutlicher Verspätung von fast 2 Stunden, traten Andreas und Monika zu ihrem ersten Turnier, HGR C Latein, an. In einem Feld von 21 Paaren konnten sie leider in der Vorrunde nicht ganz überzeugen. Somit blieb viel Zeit vor dem nächsten Start, dem in der HGR II C Latein.

Bedingt durch die etwas kleineren Startfelder der HGR II Turniere konnte die Zeitplanverschiebung etwas aufgeholt werden. Trotzdem blieben bis zum Schluss immer noch über 30 Minuten. In dieser Klasse konnten sich Andreas und Monika für das Finale empfehlen. Hier zeigten sie noch einmal ordentliches Tanzen, was mit dem 6. Platz belohnt wurde.

Zurück