Souveräner 2. Platz in Borken

von

2. Platz beim 1. Turnier
2. Platz beim 1. Turnier

Mit zwei richtig gut getanzten Durchgängen tanzte sich das A-Team beim allerersten Turnier auf den 2. Platz. Mit einer gehörigen Portion Anspannung und Nervosität starteten wir bereits sehr früh in Richtung Borken. Schon während der Vorbereitungen, wie Schminken, Haare hochstecken und einfärben konnte man dem Team anmerken, was das Ziel für das Turnier ist: mindestens ins Große Finale der besten fünf Teams zu kommen. Je näher der Auftritt rückte, desto ruhiger wurde das Team. Dies lag vor allem an der gelungenen Generalprobe vom Vortrag während des Ball des Sports in der Halle Münsterland. Im ersten Durchgang legten wir den Grundstock für das weitere Turnier, in dem alle Schwierigkeiten sehr gut getanzt wurden, und auch das Publikum und die Wertungsrichter von der Darbietung mitgerissen wurden. Mit dieser Leistung wählten die Wertungsrichter uns ins Große Finale.

Hier nahmen neben uns noch die Mannschaften aus Borken, Greven, Köln und Dorsten teil. Hier mussten wir als zweites Team auf die Fläche und zeigten einen sehr starken Durchgang. Nach den getanzten sechs Minuten hieß es erstmal warten, bis die anderen Teams ebenfalls ihre Durchgänge absolviert hatten.

2-2-2-1-2: so heißt das Ergebnis nach dem ersten Turnier in der Landesliga West III! Damit hatte niemand gerechnet. Wir haben es geschafft. Nach dem Team aus Köln, die eine exzellente Choreographie mit viel Enthusiasmus zeigten, belegten wir den zweiten Platz. Ab jetzt war das Team nicht mehr zu halten. Alle feierten das super Ergebnis und freuten sich über die sehr guten Noten der Wertungsrichter. Mit diesem Ergebnis im Kopf heißt es jetzt wieder zwei Wochen lang trainieren, ehe dann das nächste Turnier in Moers auf dem Plan steht.

Für das Turnier lautet das Motto: Attacke!

 

PS: Das Archiv des Livetickers ist bei Twitter nachzulesen: http://twitter.com/utc_ms

Gelungene Generalprobe beim Ball des Sports

von

Die Generalprobe für das erste Turnier fand im Rahmen des Ball des Sports in der ausverkauften Halle Münsterland statt. Vor ca. 1500 Gästen zeigt das A-Team als Balleröffnung einen guten Durchgang, der das Publikum von den Stühlen holte. Alle Schwierigkeiten standen, und auch die ungewohnte, enge Fläche bereitete dem Team keine größeren Schwierigkeiten, denn dann wurde einfach im Efeu weitergetanzt.

Die anfängliche Nervosität, das erste Mal vor so großem Publikum zu tanzen verschwand während des Durchgangs zusehens, so dass zum Schluss von jeglicher Anspannung nichts mehr zu sehen war. Mit diesem guten Gefühl freut sich das Team auf ein schönes, ereignisreiches Turnier in Borken am Sonntag.

1. Turnier in Borken steht an

von

Am Sonntag, 21.02.2010 steht für das A-Team des UTC Münster das erste Turnier in der Landesliga West III an. Zum allerersten Mal tritt das Team zu einem Turnier an. Zur Vorbereitung und als Generalprobe steht nur einen Tag vorher ein Showauftritt im Rahmen des Ball des Sport mit Sportlerehrung der Stadt Münster an. Hier können die A-Teammitglieder ein weiteres Mal zeigen, dass sie mit den an sie gestellten Erwartungen und der eigenen Nervosität gut umgehen können. Beim Abschlusstraining zeigte das Team trotz einer gehörigen Portion Nervosität und Aufregung eine sehr gute Leistung, die für Sonntag einiges erwarten lässt. Alle Schwierigkeiten standen gut, und auch der Wille das Beste zu zeigen, war allen Teammitgliedern ins Gesicht geschrieben. Die gesamte Mannschaft freut sich geschlossen auf das erste Turnier in Borken.

Live von den Turnieren

von

Startseite mit Live-Twitter
Startseite an einem Turniertag

Allen Fans, die nicht zu den Turnieren kommen können, bieten wir einen besonderen Service. Wir werden live von den Turnieren berichten. Direkt auf der Startseite können Sie alle Meldungen verfolgen, die wir über Twitter versenden.

Sie brauchen nichts weiter zu tun als am Turniertag unsere Startseite zu öffnen. Es wird auf der rechten Seite einen Liveticker geben, der sich automatisch aktualisiert. So können Sie hautnah miterleben, was wir auf den Turnieren erleben.

Natürlich können sie uns auch direkt auf Twitter folgen: @utc_ms.

Bericht über die Jahreshauptversammlung

von

Vorstand des UTC Münster
Vorstand des UTC Münster

Am 07. Februar 2010 fand die Jahreshauptversammlung des UTC Münster statt. Dabei wurde der Vorstand neu gewählt und ein kleiner Ausblick auf das Jahr 2010 gegeben. Der neu gewählte Vorstand besteht aus den Vorsitzenden Christian Stockbrink und Stephanie Klingebiel. Sportwart ist Kai Flinkerbusch und Kassenwartin Julia Kirstein. Als Pressewartin wurde Monika Bauch gewählt. In diesem Jahr wird das A-Team des UTC erstmalig am Ligabetrieb des DTV teilnehmen. Getanzt wird in der Landesliga West III gegen sieben weiteren Formationen.