Corona Update: Es kann wieder losgehen- langsam aber sicher

von

Die städtischen Hallen stehen uns wieder zur Verfügung.

Es gibt gute Nachrichten! Wir freuen uns riesig, dass am Freitag endlich die Nachricht kam, dass wir in den städtischen Hallen in Münster wieder trainieren können. Wenn auch unter Auflagen, so möchten wir schnellstmöglich mit dem Training starten.

Die größte Einschränkung ist im Moment, dass nur einzeln trainiert werden darf mit einem Mindestabstand von 2 Metern.

Vorausgesetzt es finden sich genügend Teilnehmer, finden in der nächsten Woche vom 18.05. – 24.05. folgende Trainings statt:

Mo.       18.05.2020: 20:30 – 21:30         Online Ladies Latin.

Di.         19.05.2020: 20:00 – 22:00          Formationstraining in der Paul-Schneider-Schule

Fr.         22.05.2020: 20:30 – 22:00          Ladies Latin in der Johannis Schule (bei Bedarf)

So.       24.05.2020: 11:30 – 13:00          Lateintraining in der Johannis Schule (bei Bedarf)

So.        24.05.2020: 17:00 – 21:00          Online-Formationstraining via Zoom

 

Bis auf Weiteres wird das Training nur in städtischen Hallen durchführbar sein mit der Einschränkung des Solotrainings, Mindestabständen und Hygieneregeln. Es gibt zwar die Anleitungen vom Land NRW und auch vom TNW, die auch Paartanz mit festem Partner zulassen, jedoch entscheidet am Ende jede Kommune für sich. Wir haben der Stadt Münster bereits unser Hygienekonzept für Training mit festem Partner vorgelegt und warten auf eine Rückmeldung.

In der nächsten Woche werden wir die Sachlage neu bewerten. Wir erwarten, dass auch das Gruppentraining Standard Turniertraining ab Donnerstag, dem 28.05.2020 wieder unter den Auflagen stattfinden wird.

Du möchtest neu bei uns einsteigen? Dann melde ich vorher bitte einmal unter formation@utc-muenster.de!

Bei weiteren Neuigkeiten informieren wir euch natürlich.

Bleibt gesund und geschmeidig in der Hüfte!

Corona-Update: Beginn Tanztraining noch unklar

von

Mit den Beschlüssen vom 6.5.2020 der Landesregierung NRW rückt ein Tanztraining wieder in greifbare Nähe. Laut Pressemitteilung (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/ministerpraesident-armin-laschet-stellt-nordrhein-westfalen-plan-vor) können ab dem 11. Mai auch Sportvereine wieder Sporthallen und Kursräume nutzen. Allerdings sollen Sportarten mit Körperkontakt erst ab dem 30. Mai gestattet werden.

Wann, wie und unter welchen Bedingungen ein Training im UTC Münster stattfinden kann, können wir derzeit noch nicht sagen. Da wir kein eigenes Vereinsheim haben, sind wir auch von den Maßnahmen und Vorgaben der Stadt Münster, dem UKM und dem Hochschulsport abhängig.

Wir als Vorstand werden aktiv mit den Beteiligten kommunizieren und uns für eine Lösung einsetzen, so dass wir alle wieder schnell und sicher tanzen können. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch natürlich schnellstmöglich informieren.

Bleibt gesund!

Neue Homepage online!

von

Seit heute gegen 21 Uhr ist unsere neue Homepage online. Es wurde das Design erneuert, sowie an einigen Stellen die Strutkur anpasst.

Die Arbeit an der Seite ist allerdings noch nicht abgeschlossen, so dass manche Bereiche derzeit noch fehlen. So wird das Archiv u.a. mit den alten Formationssaisons und auch der interne Bereich für die Mitglieder erst später zur Verfügung stehen.

Aufstieg in die 2. Bundesliga

von

Beim zweiten Turnier in der Regional Liga West der Lateinformationen konnte unser A-Team wieder punkten. Und nicht nur das. Das erste Mal in der Vereinsgeschichte ist das A-Team mit diesem Turnier in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Das hat beim Turnier natürlich noch keiner geahnt. Wie kam es dazu?

Nach einer soliden Vorrunde, die auch wie beim ersten Turnier als Sichtungsrunde stattfand, konnten unsere Tänzerinnen und Tänzer im Finale mit viel Power und tänzerischer Qualität begeistern. Das Team war trotz ein paar kleiner Patzer guter Dinge, dass es eine Platzierung im oberen Bereich werden wird. Spannend wurde es noch einmal bei der Wertung, bei der es mit den Zahlen der Startnummern etwas durcheinander ging. Nach der Freude über den ersten Platz musste das Ergebnis dann zunächst noch einmal bestätigt werden. Mit einem super Gefühl fuhr das Team dann im Teambus nach Hause. Sieg 2 war geschafft. Eigentlich sollten noch 3 weitere Turniere folgen, aber Pustekuchen.

Leider hat der Virus Covid-19 ein Strich durch die Rechnung gemacht und alle Turniere sind abgesagt. Die Gesamtwertung basiert auf der aktuellen Tabelle. So stieg das A-Team dann als Erstplatzierter der Liga sozusagen "im stillen Kämmerlein zuhause" in die 2. Bundesliga auf. Das Team freut sich wie Bolle und kann es kaum erwarten, wieder zu starten.

Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns fleißig angefeuert haben, bei der Busfahrerin Gabi und allen, die mitgefiebert haben. Gerne hätten wir noch mehr vom Thema Hot Stuff gezeigt, aber das muss nun etwas warten.

Alle Trainings abgesagt

von

Aufgrund der aktuellen Lage, haben wir uns entschlossen, den Sportbetrieb vorerst einzustellen. Wir werden dies, wie auch die Schulen, bis Ende der Osterferien aufrecht erhalten.
Es findet also kein Training mehr statt. Auch das freie Training darf nicht mehr genutzt werden.
Insbesondere haben wir uns direkt so klar entschieden, um jedem Einzelnen damit die Entscheidung abzunehmen. Die Zeiten sind so schon turbulent genug.

Wir hoffen auf euer Verständnis und wir werden uns bei Änderungen der Lage sofort melden.